Praxis Collip

News

Das Theater der Achtsamkeit

Das Theater der Achtsamkeit

Montag bis Sonntag, 14. - 20. Oktober 2019 in Kescheid, Westerwald

Durch Meditation lernen wir, uns nicht in unseren Gedanken, Sorgen oder Projektionen zu verlieren, sondern im Hier und Jetzt verankert zu bleiben. Erst von hier aus können wir gut entscheiden, wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten.

Unsere Theaterarbeit und die Methoden des Psychodrama bauen darauf auf. 

Anstatt feste Rollen oder Texte zu erlernen, folgen wir den Impulsen des Augenblicks. 

Wir können unsere Gewohnheitsmuster erforschen und damit experimentieren ohne tatsächlich etwas zu riskieren.  In einem geschützten und wertschätzenden Rahmen werden wir dazu ermutigt, zu fühlen, wo wir wirklich authentisch sind.  Wir gewinnen neuen Zugang zum kreativen Potential unseres Körpers und Geistes. So können wir den verschiedenen Rollen, die wir in unserem Leben spielen, mit mehr Bewusstheit, Klarheit und Präsenz begegnen.

Je nach Entwicklung der Gruppendynamik und der Bedürfnisse der TeilnehmerInnen schöpfen wir auch aus unserem Erfahrungsschatz mit:

  • Systemischer Aufstellungsarbeit
  • Feldenkraismethode
  • Hypnotherapeutischen Elementen

 

Das Haus

Op-de-Hardt ist ein gepflegtes Seminarhaus und liegt in einer idyllischen, von Wiesen und Wäldern geprägten Natur in Kescheid im Westerwald.

Leitung

 

Sven Collip

weitere Infos unter Menüpunkt „Über Uns / Team

 

Paul Hänel

arbeitet seit über 30 Jahren selbstständig als Schauspieler, Theaterpädagoge, Kommunikations- und Kreativitätstrainer. Er leitet diverse Theaterprojekte und -workshops, u.a. im tanzhaus nrw in Düsseldorf sowie in beruflichen Fort- und Weiterbildungen.

www.paul-haenel-theater.de

Die Kosten betragen € 790 für das komplette Seminar inklusiv einer vegetarischen Vollverpflegung,  Seminarnebenkosten (Mietanteil der Gemeinschaftsräume etc.) und Übernachtung im Doppelzimmer. Auf Wunsch können Sie auch vegan verpflegt werden. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an. Ermäßigungen sind in begründeten Einzelfällen möglich. Es sind einige Einzelzimmer vorhanden. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt € 100. (Bei EZ mit direkt anliegendem Bad € 150)


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich an für das Seminar „Das Theater der Achtsamkeit“ vom 14. - 20. Oktober 2019 im Seminarhaus Op-de-Hardt in 57632 Kescheid im Westerwald.

Eine Anzahlung von € 100 überweise ich innerhalb von 7 Tagen. Die Bankverbindung wird mir nach Anmeldungseingang zugesandt. Den Restbetrag von € 690 (€ 790 bei Einzelzimmer / 840 bei EZ mit eigenem Bad) überweise ich bis spätestens 3 Monate vor Seminarbeginn. (Alternativ können Sie uns auch ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Bitte geben Sie dies unten bei der Anmeldung an.) Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis 3 Monate vor Beginn des Seminars (14. Juni 2019) gegen eine Stornogebühr von €50 möglich, danach nur, wenn der freigewordene Platz anderweitig vergeben werden kann (Ersatzteilnehmer oder Warteliste). Ansonsten sind die vollen Seminargebühren zu zahlen.

Falls Ihnen das riskant erscheint, finden Sie im Internet verschiedene Angebote von Seminarkosten-Rücktritt-Versicherungen.

Sollte das Seminar ausfallen, erhalten Sie umgehend von uns Bescheid.

Für Informationen zur Erfassung Ihrer angegebenen Daten, schauen Sie bitte auf unsere Unterseite zum Thema Datenschutz.

 

 

 

Zurück

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Tel. 02403 - 881 861 3

_____

Praxis Collip, Dreiers Gärten 8, 52249 Eschweiler

Sie möchten uns direkt eine Nachricht hinterlassen?